Bauvorhaben der Familie Ostertag in Winterbach

 

Für alle die sich über unser Bauvorhaben Informieren wollen, haben wir hier auf dieser Seite einige Infos bereitgestellt. Soll auch so eine Art "Bau-Tagebuch" werden. Aus Zeitgründen in dieser schlichten und einfachen Form. Ohne viel Optik und Farbe. Einfach die Facts. Mehr nicht. Wer noch Fragen dazu hat, kann mir unter info@materialverleih.de eine kurze E-Mail schicken.

 Infos zu unserer Inhouse-Verkabelung (Telefon/Netzwerk) gibt's auf einer extra Seite hier zu lesen

Hier erstmals einige Interessante Links:

Link-Adresse

Beschreibung

www.bau.de/forum

DAS Forum für (fast) alle Fragen rund ums Bauen. Unser Dank an alle "Experten" in diesem Forum !!!

www.bau.de/forum/bauwissen/ostertag/index.htm

mein "Teil" davon in diesem Forum

www.bau.de/forum/bauwissen/ostertag/5.htm

Unsere bisher gemachten Erfahrungen im Hausbau

www.wobau2000.de

Wohnbauförderung in BW, alles über „LAKRA“-Förderung

www.elmotherm.de

Unsere Holzhausfirma

www.das-individuelle-haus.de

Unser GU (Vertrieb etc.)

www.fertigkeller.com

Unsere Kellerbaufirma

www.paradigma.de

Lieferrant Pelletsheizung

www.oekofen.at

Orginal-Hersteller der Pelletsheizung

mailto:schellinger-co@t-online.de

Pelletslieferant + Befüllkupplung

www.hauff-technik.de

Zentrale Hauseinführung für Wasser/Strom/Telefon

www.fraenkische.de

Hersteller Dränagesystem FSD als Dränage und gleichzeitig als Schalung für Bodenplatte

www.einbaustaubsauger.com

Zentrale Staubsaugeranlage (Monatage in Eigenleistung)

www.bogener-dachziegel.de

Hersteller der Dachziegel

www.durgo.de

Interne "Be/Entlüftung" für Sanitär, ohne einen Dachdurchbruch zu benötigen

Kurz ein paar Stichworte zur Bausituation:

Hier erstmals ein Überblick über den Grundriss

Link-Adresse

Beschreibung

www.materialverleih.de/hausbau/plan_keller.jpg

Grundriss vom Keller

www.materialverleih.de/hausbau/plan_erdg.jpg

Grundriss von Erdgeschoss

www.materialverleih.de/hausbau/plan_oberg.jpg

Grundriss vom Obergeschoss

 

"Bautagebuch"

 

Datum

Tätigkeit

"Traumphase"

Frühjahr 1999

Besichtigung des Musterhauses der Fa. Nusser (www.nusser.de) in Winnenden, da jedoch kein Bauplatz, Vorhaben zurückgestellt

Frühjahr 2000

Möglichkeit für Bauplatz. Möglichkeit für LAKRA-Kredit

Planungsphase

Frühjahr 2000

Planungsgespräche mit einem Verkäufer der Fa. Nusser

Frühjahr 2000

1. Baugesuch und LAKRA-Antrag gestellt

April 2000

Nachtrag zum Baugesuch, veränderte Ausführung (Änderung der Kniestockhöhe)

Mai 2000

Konkurs der Fa. Nusser (Bis dahin zwar noch kein Vertrag, nur Vorplanung, jedoch unabhängig davon Baugesuch über Architekt erstellt). Nachtrag: Inzwischen ist die Fa. Nusser wieder im Hausbau Aktiv tätig,

bis September

Abriss der alten Scheuer auf dem Bauplatz in Eigenleistung

bis Oktober

Evaluierung versch. Firmen. Denkanstoss nach dem Lesen eines Buches für Holzhaus. Div. Besichtigungen / Infos z.B. (Holzmassivhaus von Thoma = www.thoma.at / Fertighaus-Weiss = www.fertighaus-weiss.de / Kurz-Holzbau = www.kurz-holzbau.com / Röla-Bau = www.roela-bau.de )

Nov. 2000

Entscheidung für Holzhaus Bonndorf GmbH www.holzhaus.com

Nov 2000

2. Baugesuch (Änderung Dachüberstand, Änderung Eingang, Änderung Aussenmaße. Haus ist jetzt als Holzhaus geplant. Änderung im Grundriss wo notwendig durchgeführt (Optimierung insb. auch wg. Holzbaustatik)

Januar 2001

Wg. einiger Punkte im Vertrag dir mir nicht so ganz gefallen hatten, Entscheidung gegen Holzhaus Bonndorf. Die Architektenleistung dort hatten wir natürlich (leider) gezahlt. Rückblickend wäre diese Firma trotzdem eine gute Wahl gewesen (Die Qualität hätte gestimmt und manche Detailösung z.B. am Fenster hätte mir gut gefallen). Die Firma hatte nur den Rohbau angeboten, da wg. der Entfernung keine Handwerker. Das traute ich mir damals nicht zu. Im Nachhinein würde ich aber das genau so machen. Weil ich nur dann so volle Kontrolle darüber hab, wer als Handwerker kommt und was der genau zu machen hat. Nur als Bauneuling hat man der am Anfang wenig Erfahrung.

Die Entscheidung viel dann für die Fa. Elmotherm (www.elmotherm.de) aus dem Allgäu. Angebot über ein "Musterhaus". Vertrieb über "Das Individuelle Haus" www.das-individuelle-haus.de

Bauphase 0 (Detail-Planung)

01.02.2001

Vertragsunterschrift mit Fa. Elmotherm www.elmotherm.de Vertrieb über Das Individuelle Haus www.das-individuelle-haus.de als GU

08.02.2000

Besprechung mit der Kellerbau-Firma www.fertigkeller.com und Erdbauer (Fa. Uetz, Winterbach) über Erdaushub auf der Baustelle

13.02.2001

Vermessung ist erfolgt (4 Pflöcke sind im Boden + Bezugshöhe angebracht)

21.02.2001

Letzte Klärung offener Punkte über die Fassadengestaltung (Fenster)

23.02.2001

Baugenehmigung "Roter Punkt" ist eingetroffen

01.03.2001

Letzte Klärung über Innenausbau und offene Fragen mit Elmotherm u.a.

02.03.2001

Brief: LAKRA ist mit veränderter Ausführung (Elmotherm) einverstanden

Bauphase 1 (Kellerbau)

06.03.2001

Erdaushub. Bodenverhältnisse "normal". Lehmig-Bindiger Boden

07.03.2001

Fertigstellung Aushub. Einbringung einer Schotterschicht

09.03.2001

Vermessung (Feinabsteckung, da kein Schnurgerüst notwendig)

12.03.2001

Erstellung der Bodenplatte (Dränage [www.fraenkische.de], Entwässerung, Schotter, Feinkies, Dämmung unter der Bodenplatte)

13.03.2001

Betonieren der Bodenplatte

14.03.2001

Aufstellen des Kellers aus Fertigteilen und Betonieren der Decke

19.03.2001

Restarbeiten Keller (Abdichtung, Perimeterdämmung, Sonstiges)

20.03.2001

Anbringung der Perimeterdämmung (in Eigenleistung)

22.03.2001

Kanalanschluss, Wasser/Strom und Telefon über eine zentrale Hauseinführung (www.hauff-technik.de).Verfüllung des Arbeitsraumes. Schließen der Montagefugen. Verlegung der Bodenschweller aus Lärchenholz auf dem Erdgeschossboden

23.03.2001

Telekom hat das Telefonkabel (an das Kabel in der Straßen) angeschlossen

28.03.2001

Stromanschluss (Hausanschlusskasten wurde angeschlossen)

29.03.2001

Restarbeiten Erdbau (Letzte "Gräben" schließen, provisorischer Stellplatz)

Bauphase 2 (Rohbau -Haus-)

02.04.2001

Aufbau Holzhaus - Erdgeschoss

03.04.2001

Aufbau Holzhaus - Obergeschoss,

04.04.2001

Dachsparren, Dachschalung, Aufsparrdämmung - Richtfest

05.04.2001

Dachziegel eindecken (www.bogener-dachziegel.de), Restarbeiten Rohbau Holz

06.04.2001

Dachrinne und Kaminverkleidung

Bauphase 3 (Innenausbau)

Ab 9.4.2001

Innenausbau (Elektro, Sanitär, Heizung), sowie Beginn der Eigenleistung: Aussendämmung und Anbringung der Pavatex-Platten

Ab 23.4.2001

Innenausbau (Innendämmung + Fermacell-Platten), Innentüren, Holztreppe

13.05.2001

Tag der offenen Tür (Besichtigung)

Ab 23.5.2001

Fliesenleger, Restarbeiten Elektro, Heizung, Sanitär, Estrich (Trocken)

Ab 18.6.2001

Eigenleistung: Streichen der Wände, Teppichboden verlegen

Ab 20.6.2001

Endmontage Sanitär, Heizung und Elektro, Bodenbeläge OG in Eigenleistung

30.06.2001

Umzug 1. Teil (Küche, Schlafzimmer) - Hurra jetzt Wohnen wir drin

02.07.2001

Die Pelletsanlage wurde heute in Betrieb genommen - endlich Warmwasser -

07.07.2001

Umzug 2. Teil (Wohnzimmer, Sonstiges)

14.07.2001

Umzug 3. Teil (Lager, Büro, und der Rest was noch so übrig war)

Bauphase 4 (Restarbeiten, Garten, Ausssenanlagen)

Juli 2001

Restarbeiten Umzug (Kisten auspacken), Gardinen, Möbel, Lampen etc.

Aussentreppe und Geländer in Eigenleistung

26.07.2001

Erstbefüllung mit Pellets (8,5 Tonnen) durch Fa. Schellinger & Co.

31.07.2001

Offizielle Bauabnahme durch die Baubehörde (keine Mängel)

August 2001

Garageneinfahrt und Garten (mit L-Steinen = Mauerscheibe) wird gemacht

Grobmodellierung des Gartens

30.8.2001

Offizielle Bauabnahme mit dem Bauträger (kleinere Mängel)

Bescheid über Eigenheimzulage ist eingetroffen

September

Garten - Erdarbeiten - Holzverschalung -

17.10.2001

Defekte Randsteine werden ausgetauscht

10.11.2001

Letzte Mängel Heizungsanlage werden beseitigt

Bauphase 5 (Offene Arbeiten "ToDo-Liste" für 2001)

 

Malerarbeiten Fertigststellen (Treppenhaus, Flur, Wohnzimmer)

 

Ausbau Spitzgibel (Boden, Zwischenwand, Türe, Treppe, Malerarbeiten)

 

Bodenbelag im Keller (Fliesen ?)

 

Carport, Aussenanlagen ("Plastern")

 

Garten Fertigstellen

 

Rolladen für Dachfenster, Markise für Terasse

Zwischenzeitlich (Stand 2005) wurde der Garten gestaltet, der Carport ist gepflastert und auch das Holzgerippe vom Carport steht schon. Jetzt fehlt nur noch das Dach vom Carport. Im Innenbereich wurde die Telefon/Netzwerk-Installation gemacht und noch ein paar weitere Steckdosen. Die Treppe in Spitzgibel wurde von meinem Vater angefertigt und dieser auch ausgebaut.

Jetzt fehlen nur noch die Fliesen im Hobbyraum und Lager. Und 1x nochmals Streichen im Keller wäre auch gut.

Bildergalerie

Hier sind nun die vielen schönen Bilder von unserem Bauvorhaben zu betrachten. Leider habe ich keine Digitalkamera. Daher ganz konventionell über Papier-Bilder und einen Scanner. Daher leider nicht immer ganz so aktuell.

 

 

Beschreibung

Pfad zum Bild

Das Alte Gebäude (Scheuer) auf dem Grundstück vor dem Abriss

www.materialverleih.de/hausbau/bild001.jpg (31KB)

Das Alte Gebäude beim Abriss (die Garage steht noch halbwegs)

www.materialverleih.de/hausbau/bild002.jpg (41KB)

Erdaushub durch die Fa. Uetz aus Winterbach mit modernem Gerät (dieser Bagger hier www.kobelcoamerica.com/html/235srlc.html

kostet locker mal 400.000 DM). Dafür mit netten Features wie z.B. im Winkel verstellbare Schaufel. Ideal z.B. für Abböschungen der Baugrube

www.materialverleih.de/hausbau/bild003.jpg (37KB)

Erdaushub mit "Handarbeit".Hier wird gerade nach einem im Baugelände verlaufende Stromkabel gesucht. Leider stimmen die alten Pläne nicht so ganz. Zum Glück verläuft das Kabel dann doch nicht im Aushubbereich

 www.materialverleih.de/hausbau/bild004.jpg (22KB)

Nivilierung der Aushubhöhe mit Lasertechnik

www.materialverleih.de/hausbau/bild005.jpg (59KB)

Erstellung der Bodenplatte durch die Fa. Maag. Hier Verlegung der Entwässerungsrohre, Dämmung unter der Bodenplatte und Armierung (passgenau auf der Rolle angeliefert). Die Dränage ringsum (FSD von Fränkische) ist gleichzeitig die Schalung.

 www.materialverleih.de/hausbau/bild006.jpg (82KB)

Und Bodenplatte ist schon Betoniert. Hier ist das rundum eingelegte Fugenblech zu erkennen

 www.materialverleih.de/hausbau/bild007.jpg (67KB)

Und schon kommt der Keller in Einzelteilen "angeflogen"

 www.materialverleih.de/hausbau/bild008.jpg (62KB)

Und noch eine Decke drauf, Beton drüber (vorher noch Leerohre für Elektro) und der Keller ist schon fertig

 www.materialverleih.de/hausbau/bild009.jpg (71KB)

Die Anbringung der Perimeterdämmung erfolgte in Eigenleistung

www.materialverleih.de/hausbau/bild010.jpg (33KB) 

Kanalanschluss. Verfüllung Arbeitsraum.

www.materialverleih.de/hausbau/bild011.jpg (88KB)

Verlegung der Bodenschweller aus Lärche auf dem Erdgeschossboden

www.materialverleih.de/hausbau/bild012.jpg (62KB)

Aufbau des Holzhauses aus vielen "Einzelteilen"

www.materialverleih.de/hausbau/bild013.jpg (54 KB)

Anbringung der Aussen-Dämmung und Pavatex-Platten in Eigenleistung

www.materialverleih.de/hausbau/bild014.jpg (55KB)

Und so sieht das Haus schon mal es von aussen aus (mit Pavatex-Platten), aber noch ohne Holzverschalung (die kommt später dran)

www.materialverleih.de/hausbau/bild015.jpg (44KB)

Das "Fertige" Haus von Süden (Gartensicht)

www.materialverleih.de/hausbau/bild016.jpg

Das "Fertige" Haus von Norden (Straßensicht)

www.materialverleih.de/hausbau/bild017.jpg

Der Ausblick nach Süden (Garten)

www.materialverleih.de/hausbau/bild018.jpg

Der Ausblick nach Norden (Straße, Eisenbahnlinie, zukünftiges Baugebiet)

www.materialverleih.de/hausbau/bild019.jpg

Und noch ein Teil-Bild von "Innen" (Bad, Treppenhaus, Wohnzimmer)

www.materialverleih.de/hausbau/bild020.jpg

Nochmals das Haus von Hinten nach 2 Jahren (Vergrauung der Holzfassade)

www.materialverleih.de/hausbau/bild021.jpg

Nochmals das Haus von Vorne nach 2 Jahren (Vergrauung der Holzfassade)

www.materialverleih.de/hausbau/bild022.jpg

Zukünftiger Carport (noch ohne Glasdach)

www.materialverleih.de/hausbau/bild023.jpg

Pelletsheizung (Anlage)

www.materialverleih.de/hausbau/bild024.jpg

Heizung (Verrohrung)

www.materialverleih.de/hausbau/bild025.jpg

Pelletslagerraum Blick von Türe

www.materialverleih.de/hausbau/bild026.jpg

Pelletslagerraum Blick nach Innen (Teile der Schnecke sichtbar)

www.materialverleih.de/hausbau/bild027.jpg

Zentrale Hauseinführung (Wasser/Strom/Telefon/Regenwasser)

www.materialverleih.de/hausbau/bild028.jpg

Stand: 04.01.06

Erfahrungswerte

 

Wer baut macht Erfahrungen und Fehler. So auch wir. Damit nun nicht jeder die gleichen Fehler machen muss, hier ein paar Tipps von uns. Allerdings ist jedes Bauvorhaben verschieden, sodass dies für uns vielleicht zutreffend war, aber damit nicht unbedingt deswegen auch gleich für ein anderes Bauvorhaben.

Generelles Fazit:

Wir würden wohl wieder so Bauen (Grundriss / Bausystem etc.) und wohl auch mit dem gleichen Bauträger wieder. Allerdings ein paar Dinge anders machen.

Als "größte" Pluspunkte sehen wir:

 

Hier einfach nun ein paar Punkte zur Verbesserung bzw. gemachte Fehler. Die Reihenfolge ist willkürlich. Daher keine Wertung

 


Briefkasten Copyright© 2006 by K.H. Ostertag Tel.: 07181 / 487 150

Page Created at 25.06.2001. Last Update at 25.01.2006 / 21:30 Uhr by Webmaster

Briefkasten